Schriftgröße
Sie befinden sich hier: 
Unser Leitbild

Leitbild des Caritasverbandes für den Kreis Lippe und die Stadt Bad Pyrmont e.V.

1.    Der Caritasverband gründet sein Selbstverständnis auf dem christlichen Menschenbild.

Jeder Mensch ist einmalig als Person und besitzt eine von Gott gegebene unantastbare Würde. Daraus ergibt sich für uns die Verpflichtung, menschliches Leben zu achten, zu schützen und, wo Not ist, helfend zu begleiten.

 

2.    Wir stärken die Selbsthilfekräfte  der ratsuchenden  Menschen, fördern ihre Selbstständigkeit und achten ihre Selbstbestimmung.

 

3.    Als kirchlicher Verband verstehen wir uns als Interessenvertreter für Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Erklärtes Ziel aller Caritasarbeit ist es, Menschen vor Ausnutzung, vor Ausgrenzung und zugleich vor Vereinnahmung zu schützen.

 

4.    Wir nehmen jeden Menschen in seiner Einmaligkeit an, berücksichtigen und achten Unterschiede in Religion, Nationalität, Geschlecht, Alter, Kultur  und Ethnie sowie körperliche und geistige Besonderheiten.

 

5.    Wir schätzen und fördern die Tätigkeit von Ehrenamtlichen und streben eine gute  Zusammenarbeit mit den Pfarrverbünden, den Pfarreien und der Gemeindecaritas an.

 

6.    Zuverlässigkeit, Transparenz und von Vertrauen getragene Zusammenarbeit mit den staatlichen, kirchlichen und anderen Kooperationspartnern haben für uns einen hohen Stellenwert.

 

7.    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das wertvollste Potential der Caritas. Sie prägen die Leistungsfähigkeit, die Kultur und das Ansehen des Verbandes.

 

8.    Wir legen Wert auf hohe Fachlichkeit, entwickeln uns stetig weiter, arbeiten wirtschaftlich und nachhaltig. Durch Öffentlichkeitsarbeit machen wir auf soziale Missstände in unserer Gesellschaft aufmerksam, um an deren Aufhebung mitzuwirken.

 

9.    Als Verband der freien Wohlfahrtspflege erfüllen wir nach den Prinzipien der Personalität, Solidarität und Subsidiarität  Aufgaben für das Gemeinwohl.