#EineMillionSterne – eine Solidaritätsaktion für eine gerechtere Welt

Am 14.11.2020, dem bundesweiten Aktionstag von #EineMillionSterne, leuchteten auch in Lippe viele Lichter, um ein Zeichen für eine gerechtere Welt zu setzen. „Eine Million Sterne“ ist eine Solidaritätsaktion von Caritas International und möchte in diesem Jahr auf die Situation der Straßenkinder in Kenia aufmerksam machen. Caritas International hilft vor allem, Kindern und Jugendlichen durch Bildung, Betreuung und Versorgung bessere Lebensperspektiven zu eröffnen uns sie in der ganzheitlichen Entwicklung zu stärken. Dafür sind Spenden dringend notwendig. (Spendenkonto Caritas international, IBAN DE88 6602 0500 0202 02, BIC BFSWDE33KRL202, Stichwort: Sternenaktion Kenia)

Corona bedingt konnten in Lippe in diesem Jahr keine öffentlichen Veranstaltungen stattfinden. Im privaten Rahmen konnten die Sterne jedoch funkeln.

Foto: Ramona Drewes-Nickel, katholische Kirchengemeinde Liebfrauen, Bad Salzuflen
Foto: Evamarie Cramer-Weiß, Detmold
Foto: Britta Langner, Caritasverband Lippe
Foto: Britta Langner, Caritasverband Lippe
Foto: Deborah Weiss, Detmold
Foto: Brigitte Kurzawski, Lemgo
Foto: Regina Kretschmer, Leopoldshöhe-Greste